Schwesterherzen ♥

Ein wunderschöner goldener Oktobersonntag. Der richtige Tag, um Fotos zu machen. Danke an NICK! Denn richtige Fotos von meiner Schwester und mir sind schon mindestens zehn Jahre alt. Es wurde also Zeit :)…

Schön wars! ♥

Sonntagmorgen ♥

Chocolate-Cake mit Himbeer-Ganache von Cynthia Barcomi

Ein niedliches kleines Törtchen ist das geworden und eigentlich nicht besonders aufwendig. Funktioniert prima.

HIER das Rezept und HIER Cynthias Seite mit anderen tollen Rezepten!

Einen schönen Sonntag wünsch ich euch da draußen ♥.

Kleine Möhre, ganz groß

Nach dem Einkauf fiel mir diese niedliche, winzig kleine Karotte in die Hand ♥.

Familientag.

Der liebe Schwager nahm, im sicher coolsten Outfit, am Halbmarathon in AB teil und alle feuerten ihn an, sogar der fremde Hund ;).
Die finalen Fotos durften natürlich nicht fehlen.

www.info-aschaffenburg.de/sparkassen-halbmarathon

BEST OF.
Vom Überraschten zum Vampir. 

Die Überraschungsparty für Nick war ein voller Erfolg. Das letzte Jahr als Mittzwanziger musste gebührend gefeiert werden. 

Danke an alle die gekommen sind, die mich bei der Planung und dem Geheimhalten unterstützt haben, danke für den wundervollen Abend und die all die schönen Momente. Es war unglaublich Nick so zu sehen. :) 

Marmor Muffins mit Banane

Fluffig und lecker. Was soll ich mehr sagen :).

FARO - Ausstellungsreihe von Ahmad Rafi

Bob Maier lud zur aktuellen Ausstellung des Künstlers Ahmad Rafi am Mainufer ein. Dieser war mit seiner Frau und Baby vor Ort. Der Hörsaal Aschaffenburg sorgte erneut für eine Klanginstallation und der Jazzmusiker Éric Plandé für passende Musik.

Gelb, gelb, gelb …

wird nun alles in unserer Wohnung. Weil der Sommer dieses Jahr viel zu früh zu Ende ging habe ich unser “neues” Höckerchen alias Bücherablage, in sonnigem Gelb gestrichen und erfreue mich nun an den letzten sonnig gelben Blumen aus Nachbars Garten. :)

Großes Lob!

Es war so: 
Ich bestellte also etwas bei Amazon und fand im Paket einen 20,- Euro Gutschein von KOCHZAUBER

Da ich schon öfter von diversen Angeboten solcher Art gehört und gelesen habe, wollte ich es auch mal testen.

Ich verglich parallel die Seiten anderer Boxen und fand den Auftritt und das Angebot bei Kochzauber am sympathischsten, denn man ist hier u.a. nicht an ein Abo gebunden, um einmalig zu bestellen.

Entschieden hatte ich mich am Ende für die Einmal-Lieferung der “Original-Box”.
Aufpassen: Zwar ist kein Abo erforderlich, um eine einmalige Lieferung zu beziehen, jedoch werden weitere Lieferungen für die kommenden Wochen automatisch aktiviert. Diese muss man nach dem Anmelden und Bestellen manuell deaktivieren. Diese ganzen Vorgänge sind jedoch alle ganz simpel und überschaubar gestaltet.

Der Bestellvorgang:
Man wählt die Box mit den zusammengestellten Gerichten aus, dann den Wunschtermin der Lieferung und erfährt den Zeitraum, zu welchem man sein Paket empfangen kann. Man kann es u.a. abstellen lassen, aber je nach Inhalt wird einem natürlich dazu geraten, das Paket so schnell es geht zu öffnen, um die Lebensmittel zu kühlen.
In meinem Fall habe ich es an meine Mutter schicken lassen und nach der Arbeit bei ihr abgeholt.

Die Preise:
… Liegen bei allen Anbietern bei ca. +40 Euro. Je nach Inhalt, finde ich das für drei Gerichte jedoch etwas teuer.
Im Vergleich:
Für eine Woche geben wir zu zweit um die 40 bis 60 Euro aus. Je nachdem was wir essen auch mal mehr. Bei einem guten Stück Fleisch, fairem Kaffee oder Wein z.B. legt man natürlich etwas drauf.
Wir frühstücken und kochen jeden Tag (meist vegetarisch) und bei unseren Wocheneinkäufen sind vom Waschmittel bis hin zum Toastbrot alles dabei. Auf Qualität, Herkunft und Nachhaltigkeit legen wir beim Einkaufen sehr viel Wert und das klappt mit rund 50 Euro die Woche hervorragend.
Preislich passt dieses Konzept deshalb nicht in meinen persönlichen Haushaltsplan.

ABER:
Natürlich bezahlt man bei solch einer Box nicht nur für gute Lebensmittel, dahinter stehen Menschen, die das Ganze planen, verpacken und verschicken. Das ist klar! Und das sollte man sich bei solch einem Service ebenfalls bewusst machen.

Das Paket an sich:
Man erhält die Lebensmittel sehr sorgfältig verpackt und gepolstert, zum Teil in einer Kühltasche, die hält, was sie verspricht. Im Paket sind sehr geschmackvoll gestaltete Rezeptkarten, eine Packliste, sowie eine Box, in welcher man seine Rezeptkarten sammeln kann. Fand ich sehr schön.
Die Zutaten sind alle großzügig abgewogen, liebevoll abgepackt und beschriftet. Man erhält zudem eine Email, was man im Haus haben soll. Ich habe z.B. ein Ei gebraucht und etwas Öl. Fand ich ebenfalls eine gute Lösung. Ansonsten sind auch alle Gewürze dabei und fertig gemischt.
Die Qualität der Lebensmittel in meiner Box war wirklich gut. Da ich in meiner Box zwei Fleischgerichte (u.a. zwei sehr gute Stücke Entenbrust) und ein gratis Dessert hatte, finde ich 40 Euro in diesem Fall angemessen.

Woher stammen die Lebensmittel?
Das wird einem weiter unten im FAQ erklärt. Man wirbt mit Bio und regionalen Produkten von regionalen Partnern. Dies kann ich nach Erhalt der Lebensmittel und dem, was auf den Etiketten stand, bestätigen.

Mein Fazit allgemein:
Ein nettes Konzept für Leute, die gerne kochen wollen, aber zeitlich nicht dazu kommen oder sich mit Ideen und im Planen von Rezepten schwer tun.

Abschied nehmen.

Er spielte seinen letzten Film wie einen letzten Film. :,(

Corbijn schuf mit Hoffman einen wundervoll einfühlsamen, harmonischen und authentischen Film. Ein letztes Andenken an den großartigen Philp Seymour Hoffman…

Portrait:
Inez van Lamsweerde & Vinoodh Matadin inezandvinoodh.com

A Most Wanted Man: 
www.zeit.de/kultur/film/2014-08/fs-anton-corbijn-wanted-man

Vinyl – unser erster Plattenspieler  ♥

Er ist da! Wir danken dem lieben Max für die große Hilfe!

Nun haben wir einen Plattenspieler aus den frühen 70er Jahren in einwandfreiem Zustand (dank Max) und die schöne Verknüpfung dazu:
Der erste Plattenspieler meines Vaters war ebenfalls ein Dual 1225. :)

Platte Nr.2 steht schon in unserem Regal, diesmal mit “Arcade Fire - Reflektor” in schimmerndem Outfit und mit Download-Code.

Siehe auch:
http://frauanika.tumblr.com/post/84714850252/back-to-vinyl-unsere-erste-schallplatte-in

Marie

Ein Bewerbungsfoto für Marie. Viel Erfolg!